BMW X1 Gebrauchtwagen in München günstig kaufen

AKTUELLE BMW X1 Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

BMW X1

Gebrauchtwagen Sofort lieferbar

12.990,-

Differenzbesteuert

X1 xDrive18d Navi AHK Navi SHZ PDC Alu17 M-Lenk

Fahrzeug-Nr. 68253| Vorlauffahrzeug
105 kW (143 PS) | Diesel (Euro 5)
110.990 km
03.02.2014
6-Gang Handschaltung
mineralweiss-metalllic
Verbrauch kombiniert: 5,5 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 146 g/km, Energieeffizienzklasse: B

BMW X1

Gebrauchtwagen Sofort lieferbar

16.950,-

Differenzbesteuert

X1 xDrive 2.0i Navi Leder Xenon Kamera Automatik

Fahrzeug-Nr. 66018| Vorlauffahrzeug
135 kW (184 PS) | Super E5 (Euro 5)
68.490 km
05.03.2012
8-Gang Automatik
saphirschwarz-metallic
Verbrauch kombiniert: 7,7 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 182 g/km, Energieeffizienzklasse: D

BMW X1

Gebrauchtwagen Sofort lieferbar

21.950,-

19% MwSt. ausweisbar

X1 sDrive18d Navi AHK SHZ Parkassist Tempomat

Fahrzeug-Nr. 72628| Vorlauffahrzeug
110 kW (150 PS) | Diesel (Euro 6)
27.490 km
07.06.2016
6-Gang Handschaltung
schwarz uni
Verbrauch kombiniert: 4,6 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 120 g/km, Energieeffizienzklasse: A

BMW X1

Gebrauchtwagen Sofort lieferbar

Angebot
26.490,- €

25.990,-

19% MwSt. ausweisbar

X1 xDrive20d xLine LED NAVI PDC SHZ HIFI AHK

Fahrzeug-Nr. 49465| Vorlauffahrzeug
140 kW (190 PS) | Diesel (Euro 6)
43.990 km
16.06.2016
6-Gang Handschaltung
Mineralweiß metallic
Verbrauch kombiniert: 4,9 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 130 g/km, Energieeffizienzklasse: A

BMW X1

EU-Fahrzeug Gebrauchtwagen Sofort lieferbar

Angebot
27.590,- €

26.990,-

19% MwSt. ausweisbar

X1 sDrive18i Sport Line Navi LED Kamera Alu 18

Fahrzeug-Nr. 99447| Vorlauffahrzeug
103 kW (140 PS) | Super E5 (Euro 6)
16.490 km
23.03.2018
6-Gang Handschaltung
saphirschwarz-metallic
Verbrauch kombiniert: 5,3 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 121 g/km, Energieeffizienzklasse: A

BMW X1

EU-Fahrzeug Gebrauchtwagen Sofort lieferbar

Angebot
27.580,- €

26.980,-

19% MwSt. ausweisbar

X1 sDrive18i Sport Line Navi LED Kamera Alu 18

Fahrzeug-Nr. 99511| Vorlauffahrzeug
103 kW (140 PS) | Super E5 (Euro 6)
17.490 km
23.03.2018
6-Gang Handschaltung
glaciersilber-metallic
Verbrauch kombiniert: 5,3 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 121 g/km, Energieeffizienzklasse: A

Drexl + Ziegler ist Ihr Ansprechpartner rund ums Auto in München

Die Landeshauptstadt Bayerns liegt mit rund eineinhalb Millionen Einwohnern auf dem dritten Platz der größten deutschen Städte und ist die unangefochtene Nummer eins in Bayern. In der Metropolregion leben sogar knappe sechs Millionen Einwohner, womit es sich um eine regelrechte Weltstadt handelt. Kennzeichnend ist vor allem die hohe Lebensqualität, mit der es München immer wieder auf die vorderen Plätze in internationalen Ranglisten schafft. Auch gilt München als die sicherste Großstadt Deutschlands.

Die erste urkundliche Erwähnung Münchens datiert auf das Jahr 1158. Schon 1255 wurde die Stadt an der Isar zum bayerischen Herzogssitz und 1506 zur bayerischen Hauptstadt. Die Liste der Sehenswürdigkeiten entspricht der großen Bedeutung Münchens. Vor allem der zentrale Marienplatz mit dem Alten und Neuen Rathaus sowie der Peterskirche gilt als sehenswert. Von hier ist es nicht weit bis zum Viktualienmarkt oder den vielen Stadttoren wie dem Isartor, Sendlinger Tor oder auch dem Karlstor. Ebenfalls zu den Sehenswürdigkeiten in München zählen die Amalienburg, Schloss Nymphenburg, die Marienkirche und der Englische Garten. Die Liste ließe sich fast beliebig fortsetzen. Wer sich für Autos interessiert, kommt sowohl im Deutschen Museum mit seinen vielen Exponaten aus den ersten Jahren des Automobils als auch in der BMW Welt auf seine Kosten. Unweit des Olympiaparks lässt sich die spannende Geschichte des Herstellers BMW anhand einer Fülle alter und aktueller Fahrzeuge nachvollziehen.

Die ökonomische Rolle Münchens als Landeshauptstadt ist unumstritten. In Europa handelt es sich um einen der wichtigsten Wirtschaftsstandorte mit enormer Dynamik. Fünf DAX-Unternehmen haben ihren Sitz in München. Verkehrsverbindungen werden sowohl über den internationalen Flughafen als auch S-Bahn und Fernzüge realisiert. Mit dem Auto wird die Landeshauptstadt über die Autobahnen A8, A9 sowie die A92, A94, A95, A96 und A99, den Autobahnring, erreicht. Darüber hinaus verlaufen fünf Bundesstraßen auf dem Stadtgebiet. Der Weg zu Drexl + Ziegler führt direkt über die A8 in Richtung Augsburg, wo mit Gersthofen und Neusäß gleich zwei unserer Filialen mit Modellen von BMW und MINI auf Sie warten. Gerne sind wir zudem bereits, Ihr neu erworbenes Fahrzeug auf dem Stadtgebiet von München und Umgebung auszuliefern.

Mit der BMW X-Reihe setzt der bayerische Traditionshersteller auf das SUV-Segment. Interessant ist dabei, dass die Münchner diesen Begriff bewusst vermeiden und stattdessen von SAV für „Sports Activity Vehicles“ sprechen. Ins Leben gerufen wurde die Modellereihe im Jahr 1999 und bietet mittlerweile eine ganze Bandbreite, beginnend mit dem X1 als Mini- bzw. Kompakt-SUV bis hin zum ausgewachsenen X7, der in der Oberklasse antritt. Kennzeichnend sind sowohl die enorme Ausstattung, die in vielerlei Hinsicht wegweisend ist, als auch die Kombination aus leistungsstarken Motoren und einem umweltfreundlichen Antrieb.

Den Auftakt zur X-Reihe markierte der X5. Das Fahrzeug wird in den USA produziert und war ursprünglich vor allem für den amerikanischen Markt gedacht, entwickelte sich allerdings auch in Deutschland zum Erfolgsmodell. Bis zum nächsten Modell, dem X3 vergingen vier Jahre. 2003 erschien das kompakte SUV und rundete die Reihe zunächst nach unten ab. Der X6 folgte 2008 als Crossover und unterstreicht den Coupé-Charakter der Reihe. Die Basis bildet der X5 und seither gilt die Kombination aus mit ungeraden und darauffolgenden geraden Zahlen(X3 und X4, X1 und X2 etc.) als Markierung für das Basismodell und dessen Coupé-Variante. Der X4 existiert seit 2014, der X2 erschien 2018, während der X1 bereits 2009 ins Leben gerufen wurde.

BMW X1 und X2

Der BMW X1 ist das kleinste SUV seines Herstellers und befindet sich seit 2015 in der zweiten Modellgeneration. Diese erhielt gleich nach ihrem Debüt das „Goldene Lenkrad“ als bestes SUV der Mittelklasse. In der Länge bringt es das Fahrzeug auf 4,44 Meter. Ein Charakteristikum des X1 ist der erstmals verwendete Frontantrieb, der jedoch auf Wunsch durch einen Allradantrieb ersetzt werden kann. Das Leistungsspektrum der Benzin- und Dieselmotoren liegt zwischen 116 und 192 PS. An Ausstattung werden unter anderem Panorama-Glasdach, LED-Scheinwerfer oder auch ein Head-Up-Display geboten. Der X2 ist die Coupé-Variante und seit 2018 erhältlich. Mit 4,36 Meter Länge ist das Modell kürzer aber mit bis zu 306 PS auch stärker bzw. sportlicher motorisiert.

BMW X3 und X4

Der BMW X3 befindet sich mittlerweile in der dritten Generation, die seit 2017 zu haben ist. Wenngleich das Modell als Kompakt-SUV gilt, weist es ein stattliches Maß von 4,73 Meter Länge auf. Vergleicht man die aktuelle Generation mit ihren Vorgängern, so ist ein deutliches Wachstum erkennbar, wobei der Hersteller trotzdem das Gewicht reduzieren konnte. Angetrieben wird der X3 auf Wunsch einem Motor des Werkstuners M, die stolze 354 PS leistet. Alternativ zum Allradgetriebe kann auch mit Hinterradantrieb gefahren werden. Kennzeichnend für den Innenraum sind das größte Head-Up-Display der Klasse und eine intuitive Gestensteuerung. Der X4 ist seit 2018 in der zweiten Generation angelangt und entspricht technisch sowie bei den Motoren dem X3. Einzig die Maße sind mit 4,76 Meter Länge noch ein wenig beeindruckender.

BMW X5 und X6

Der aktuelle X5 ist bereits in der vierten Generation und damit schon ein Klassiker im Programm seines Herstellers. Eine Besonderheit besteht beispielsweise in der zweigeteilten Heckklappe, die sich elektrisch öffnen lässt sowie in der optionalen dritten Sitzreihe. Des Weiteren wird auf analoge Rundinstrumente zugunsten des BMW Live Cockpits Professional verzichtet und auch Laserlicht darf nicht fehlen. In der Länge bringt es der X5 auf 4,92 Meter und ist dabei mehr als zwei Meter breit. Der X6 ist in der zweiten Generation, die seit 2014 erhältlich ist und vor allem durch sein bahnbrechendes Design überzeugt.

BMW X7

Der BMW X7 krönt schließlich die X-Reihe. 2019 erschien das 5,15 Meter lange Fahrzeug auf dem Markt und könnte 2020 durch den X8 als Coupé ergänzt werden. Der X7 bietet serienmäßig sieben Sitzplätze, die jeweils individuell temperiert werden können. Ebenfalls arbeitet das SUV mit einer Technik, dank der es zum Einsteigen automatisch abgesenkt wird. Im Innenraum überzeugen die großen Displays auf der Rückseite der Vordersitze sowie der Personal Co-Pilot.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.