BMW 118 Gebrauchtwagen in Günzburg günstig kaufen

AKTUELLE BMW 118 Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

BMW 118

Gebrauchtwagen Sofort lieferbar

Angebot
16.590,- €

16.190,-

19% MwSt. ausweisbar

118i 5-türer Sport Line Komfortzg SHZ PDC MFL

Fahrzeug-Nr. 58807| Vorlauffahrzeug
100 kW (136 PS) | Super E5 (Euro 6)
56.490 km
01.12.2015
Handschaltung
alpinweiss uni
Verbrauch kombiniert: 5,3 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 123 g/km, Energieeffizienzklasse: B

Drexl + Ziegler: Ihr Autopartner für Günzburg

Das rund 20.000 Einwohner große Günzburg ist eine Kreisstadt im bayerischen Teil von Schwaben. Der Ort trägt seinen Namen aufgrund der Mündung der Günz in die Donau und befindet sich am südlichen Rand des Donaurieds bzw. Donaumooses. Bereits in römischen Zeiten stand an dieser verkehrsgünstigen Stelle ein römisches Kastell und auch in den folgenden Jahrhunderten wird Günzburg immer wieder erwähnt. Berühmt war Günzburg vor allem im 18. Jahrhundert als hier der österreichische Maria-Theresien-Taler geprägt wurde. Bis 1806 gehörte der Ort über viele Jahr zu Österreich. Als bayerische Stadt wurde der Ort Mitte des 19. Jahrhunderts an die Bahnlinie zwischen München und Stuttgart angeschlossen.

Wer heute seinen Weg nach Günzburg findet, besucht in den meisten Fällen das Legoland. Dieser Freizeitpark wurde 2002 eröffnet und zählt Jahr für Jahr rund 1,3 Millionen Besucher. Im Ort selber ist vor allem die Frauenkirche aus der Epoche des Rokoko zu nennen, während das markgräfliches Schloss das einzige Habsburger Schloss auf deutschem Boden darstellt. Zudem verfügt Günzburg über eine gut erhaltene Altstadt, die zum Flanieren einlädt.

Mit dem Auto erreicht man Drexl + Ziegler in Günzburg direkt vor Ort. Unsere Filiale befindet sich in der Robert-Koch-Straße 8 und damit unweit der Bundesstraße B16 an der Ausfallstraße in Richtung Nornheim. Gerne liefern wir Ihnen Ihr Fahrzeug an einen Ort Ihrer Wahl. Dementsprechend brauchen Sie nach Ihrem Autokauf nicht zwingend in unsere Filiale zu kommen, sondern können das Modell auch in Ihren eigenen vier Wänden bzw. vor Ihrem Haus in Empfang nehmen. Günzburg ist verkehrstechnisch bestens erschlossen und wird neben der B16 auch von der B10 bedient. Darüber hinaus existiert ein direkter Anschluss an die Autobahn A8 und auch IC und EC-Züge halten in dem Ort.

Die ökonomische Bedeutung von Günzburg ist groß, was sich an mehreren bedeutenden Industriebetrieben ablesen lässt. Neben einem Hersteller von Technik für die Desinfektion von Wasser werden hier Rindfleischscheiben für eine große Fastfood-Kette sowie Backoblaten und Leitern produziert.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.