Mini Cooper Gebrauchtwagen in Friedberg günstig kaufen

AKTUELLE Mini Cooper Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

Neu

Mini
Cooper 3-t. Pepper Glasdach Alu16 Bluetooth SHZ

Gebrauchtwagen 86784 Sofort lieferbar
 
13.995,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 18.09.2017
Motor: 100 kW (136 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 48.490 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Grau
B Euro 6
Verbrauch kombiniert: 4,6 l/100km * | CO2 kombiniert: 109 g/km *

Mini
Cooper 3-t. Pepper Boost Alu18 PDC Sportlenkrad

Gebrauchtwagen 86836 Sofort lieferbar
mtl. ca. 124,- € 2
 
 
14.980,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 15.09.2017
Motor: 100 kW (136 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 45.999 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Grau
B Euro 6
Verbrauch kombiniert: 4,6 l/100km * | CO2 kombiniert: 109 g/km *

Mini
Cooper 3-t. Seven Chili Navi LED Alu17 SHZ PDC

Gebrauchtwagen 86578 Sofort lieferbar
mtl. ca. 145,- € 2
 
 
17.495,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.08.2017
Motor: 100 kW (136 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 27.490 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Blau
B Euro 6
Verbrauch kombiniert: 4,6 l/100km * | CO2 kombiniert: 109 g/km *

Mini
Cooper 3-t. Pepper Navi LED Alu16 Klima SHZ PDC

Gebrauchtwagen 99716 Sofort lieferbar
mtl. ca. 149,- € 2
 
 
17.780,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 21.06.2018
Motor: 100 kW (136 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 23.490 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Grau
B Euro 6
Verbrauch kombiniert: 4,6 l/100km * | CO2 kombiniert: 109 g/km *

Drexl + Ziegler: BMW und MINI in Friedberg

Das schwäbische Friedberg grenzt unmittelbar an die Metropole Augsburg an der so genannten Lechleite. In dem Ort leben heute knapp 30.000 Einwohner, doch existieren auch schon Zeugnisse einer Besiedelung in altrömischer Zeit. Die erste urkundliche Erwähnung von Friedberg datiert auf das 13. Jahrhundert. Seinerzeit handelte es sich um einen Grenzort zwischen Bayern und Schwaben, was in der Folge zu mehrfacher Zerstörung führte. Auch während des 30-jährigen Krieges wurde Friedberg immer wieder in Mitleidenschaft gezogen, sodass Burg und Stadtmauer bis heute die einzigen Gebäude aus der Zeit vor 1680 sind. In den kommenden Jahrhunderten entwickelte sich Friedberg mehr und mehr zu einem beliebten Vorort von Augsburg und vor allem als Wohnstadt.

Wer heute seinen Weg nach Friedberg findet, sollte unbedingt das Schlossmuseum mit den zahlreichen Friedberger Uhren besichtigen. Ebenfalls sehenswert ist das Rathaus und die Kirche „Unserer Herrn Ruhe“ gilt als herausragendes Beispiel für bayerisches Rokoko. Die Naherholung findet in Friedberg vor allem am beliebten Baggersee mitsamt Wasserskimöglichkeiten statt.

In ökonomischer Hinsicht besitzt Friedberg ein breites Rückgrat bestehend aus vielen kleinen und mittleren Unternehmen. Neben einem Möbelhaus mit Fabrik für Polstermöbel werden in der Stadt Maschinenteile hergestellt und auch ein Großbäcker unterhält hier eine Backfabrik. Auf die Attraktivität des Ortes wirkt sich das Fehlen größerer Industriebetriebe durchaus positiv aus.

Die Verkehrsanbindungen von Friedberg sind glänzend. Augsburg wird mit der Straßenbahn oder mit dem Zug erreicht und auch die Bundesstraße 300 und die Autobahn A8 stehen bereit. Wer von Friedberg zu Drexl + Ziegler gelangen möchte, findet uns sowohl in Gersthofen als auch in Neusäß und damit ebenfalls in direkter Umgebung von Augsburg. Sie brauchen jedoch nicht zwingend den Weg zu unserem Familienunternehmen auf sich zu nehmen, da wir Fahrzeuge gerne auch direkt an unsere Kunden in Friedberg ausliefern. Sprechen Sie uns an.