BMW 320 in Friedberg günstig kaufen

BMW 320 in Friedberg – die perfekte Wahl

Der BMW 320 fasziniert. Wie kaum ein anderes Fahrzeug kann dieses Modell in der aktuellen Generation überzeugen und ist wie geschaffen für Fahrten in Friedberg und Umgebung. Bei Drexl + Ziegler finden Kunden aus Friedberg Ihren BMW 320 in unterschiedlichen Ausführungen. Selbstverständlich bieten wir Ihnen jederzeit gerne einen Neuwagen, bei dem Sie die einzelnen Details in unserem BMW 320 Neuwagen Konfigurator festlegen und nicht Ihre eigenen vier Wände in Friedberg verlassen müssen. Alternativ erhalten Sie bei uns natürlich auch eine Tageszulassung, einen Jahreswagen oder einen klassischen Gebrauchtwagen in erstklassigem Zustand. Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten.

AKTUELLE BMW 320 TOP ANGEBOTE

Drexl + Ziegler: BMW und MINI in Friedberg

Das schwäbische Friedberg grenzt unmittelbar an die Metropole Augsburg an der so genannten Lechleite. In dem Ort leben heute knapp 30.000 Einwohner, doch existieren auch schon Zeugnisse einer Besiedelung in altrömischer Zeit. Die erste urkundliche Erwähnung von Friedberg datiert auf das 13. Jahrhundert. Seinerzeit handelte es sich um einen Grenzort zwischen Bayern und Schwaben, was in der Folge zu mehrfacher Zerstörung führte. Auch während des 30-jährigen Krieges wurde Friedberg immer wieder in Mitleidenschaft gezogen, sodass Burg und Stadtmauer bis heute die einzigen Gebäude aus der Zeit vor 1680 sind. In den kommenden Jahrhunderten entwickelte sich Friedberg mehr und mehr zu einem beliebten Vorort von Augsburg und vor allem als Wohnstadt.

Wer heute seinen Weg nach Friedberg findet, sollte unbedingt das Schlossmuseum mit den zahlreichen Friedberger Uhren besichtigen. Ebenfalls sehenswert ist das Rathaus und die Kirche „Unserer Herrn Ruhe“ gilt als herausragendes Beispiel für bayerisches Rokoko. Die Naherholung findet in Friedberg vor allem am beliebten Baggersee mitsamt Wasserskimöglichkeiten statt.

In ökonomischer Hinsicht besitzt Friedberg ein breites Rückgrat bestehend aus vielen kleinen und mittleren Unternehmen. Neben einem Möbelhaus mit Fabrik für Polstermöbel werden in der Stadt Maschinenteile hergestellt und auch ein Großbäcker unterhält hier eine Backfabrik. Auf die Attraktivität des Ortes wirkt sich das Fehlen größerer Industriebetriebe durchaus positiv aus.

Die Verkehrsanbindungen von Friedberg sind glänzend. Augsburg wird mit der Straßenbahn oder mit dem Zug erreicht und auch die Bundesstraße 300 und die Autobahn A8 stehen bereit. Wer von Friedberg zu Drexl + Ziegler gelangen möchte, findet uns sowohl in Gersthofen als auch in Neusäß und damit ebenfalls in direkter Umgebung von Augsburg. Sie brauchen jedoch nicht zwingend den Weg zu unserem Familienunternehmen auf sich zu nehmen, da wir Fahrzeuge gerne auch direkt an unsere Kunden in Friedberg ausliefern. Sprechen Sie uns an.

Der BMW 3er ist einer der beiden Klassiker in der Produktpalette des bayerischen Herstellers. Auf dem Markt ist das Fahrzeug seit dem Jahr 1975 und wird seither stets unter ein- und demselben Namen vermarktet. Im Jahr 2019 übernahm die mittlerweile siebte Generation und präsentiert sich als Mittelklassefahrzeug, das zunächst als Limousine zu haben ist. Anders, als in früheren Generationen, zählen die Ausführungen als Coupé und Cabriolet nicht mehr zur 3er-Reihe, sondern wurden in die 4er-Reihe überführt. Hinsichtlich der Gestaltung fällt auf, dass der BMW 3er mehr und mehr dem 5er gleicht.

Der BMW 3er in Zahlen

Die Länge des BMW 3er liegt bei 4,71 Meter. Dabei liegen Breite und Höhe bei 1,83 Meter bzw. 1,44 Meter. Die Plattform teilt sich der aktuelle BMW 3er mit dem 7er und dem Z4 und zaubert einen bemerkenswert niedrigen cw-Wert von gerade einmal 0,23 auf die Straße. Erreicht wird dieser unter anderem über eine aktive Ansteuerung der Luftklappen und eine Senkung des Schwerpunkts. Ebenfalls erfreut der BMW 3er durch ein niedriges Gewicht, was vor allem auf die Verwendung von Aluminium zurückzuführen ist. Ein regelrechtes Feuerwerk entfacht der Hersteller unter der Motorhaube. Angeboten wird die BMW 3er-Reihe mit Hinterrad- sowie Allradantrieb und bringt als Benziner zwischen 184 und 374 PS auf die Straße. Verwaltet werden die Kräfte durchweg über eine Acht-Gang-Automatik. Ebenfalls möglich ist eine Ausführung als Otto-Hybrid oder als Diesel innerhalb eines Leistungsspektrums zwischen 150 und 265 PS. Die „kleineren“ Dieselfahrzeuge sind auf Wunsch auch mit Schaltgetriebe zu haben und selbstverständlich erfüllen sämtliche Motorisierung die strengen Euro 6d-TEMP-Vorgaben.

Details des BMW 3er

Die Besonderheiten des BMW 3er sind zahlreich. Selbstverständlich werden die Sitze auch in edlem Leder mitsamt Lordosenstütze und Heizung angeboten. Die Sitze lassen sich elektrisch einstellen und Fahrer und Beifahrer genießen eine Memory-Funktion. Bedient wird das Mittelklasse-Modell über das Live Cockpit ConnectedDrive, das aus einem 10,25 Zoll großen sowie einem 12,3 Zoll messenden Display besteht. Natürlich werden die Informationen aus der Navigation auf Wunsch auch direkt im Blickfeld von Fahrerin und Fahrer dargestellt und dank Integration des Smartphones in Echtzeit abgerufen. Darüber hinaus lässt sich der BMW 3er mit einem Head-Up-Display versehen und bietet Laserlicht. Überhaupt ist die Beleuchtung einer der Bereiche, in denen die Münchner besonders punkten. Mit Selective Beam wird ein blendfreier Fernlichtassistent geboten und die Reichweite liegt bei rund 600 Meter. Damit nicht genug, denn auch ein Glasdach und ein individueller Dachhimmel lassen sich problemlos integrieren.

Extras der BMW 3er-Reihe

Die Extras des Modells betreffen unter anderem das weite Feld des Entertainments. Wie wäre es mit einem Surround Sound System aus dem Hause Harman Kardon? Oder der Nutzung des Fahrzeugs als WLAN Hotspot? Beides ist ebenso möglich wie die Integration eines DAB+ Tuners für den Genuss digitaler Radioprogramme. Die Steuerung des Entertainment-System sowie eine Reihe weiterer Funktionen erfolgt übrigens über Spracheingabe bzw. Umgangssprache. Der BMW Intelligent Personal Assistent verarbeitet sogar Anweisungen wie „Lass uns einparken“ oder „Ich friere“ und lernt stetig hinzu.

Wenn Sie viel in Friedberg unterwegs sind, erweist sich der BMW 320 als überaus zuverlässiges Fahrzeug. Wir sind seit vielen Jahren auf Modelle dieses Herstellers spezialisiert und bieten den BMW 320 daher zu besonders günstigen Konditionen. Drexl + Ziegler ist ein Familienunternehmen, das sich seit 1950 mit Autos beschäftigt. Wir schreiben Vertrauen und eine persönliche Betreuung groß und beantworten gern all Ihre Fragen. Darüber hinaus greifen wir Ihnen bei der Finanzierung Ihres BMW 320 für Friedberg unter die Arme und räumen besonders günstige monatliche Raten ein. Sie werden staunen, wie wenig Ihr Budget belastet wird. Des Weiteren freuen wir uns darauf, Ihren aktuellen Gebrauchtwagen in Zahlung zu nehmen und veranschlagen hierfür einen durch und durch fairen Preis.