BMW 218 Active Tourer Gebrauchtwagen in Friedberg günstig kaufen

AKTUELLE BMW 218 Active Tourer Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

BMW
218d Active Tourer Advantage LED NAVI SHZ. PDC

Gebrauchtwagen 74617 Sofort lieferbar
mtl. ca. 161,- € 2
 
 
19.450,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 29.08.2017
Motor: 110 kW (150 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 29.990 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Weiß
A Euro 6
Verbrauch kombiniert: 4,1 l/100km * | CO2 kombiniert: 109 g/km *

BMW
218i Active Tourer Autom. Advantage Navi SHZ PDC

Gebrauchtwagen 56031 Sofort lieferbar
mtl. ca. 145,- € 2
 
 
17.580,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 26.06.2017
Motor: 100 kW (136 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 41.490 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Grau
A Euro 6
Verbrauch kombiniert: 5,1 l/100km * | CO2 kombiniert: 119 g/km *

Drexl + Ziegler: BMW und MINI in Friedberg

Das schwäbische Friedberg grenzt unmittelbar an die Metropole Augsburg an der so genannten Lechleite. In dem Ort leben heute knapp 30.000 Einwohner, doch existieren auch schon Zeugnisse einer Besiedelung in altrömischer Zeit. Die erste urkundliche Erwähnung von Friedberg datiert auf das 13. Jahrhundert. Seinerzeit handelte es sich um einen Grenzort zwischen Bayern und Schwaben, was in der Folge zu mehrfacher Zerstörung führte. Auch während des 30-jährigen Krieges wurde Friedberg immer wieder in Mitleidenschaft gezogen, sodass Burg und Stadtmauer bis heute die einzigen Gebäude aus der Zeit vor 1680 sind. In den kommenden Jahrhunderten entwickelte sich Friedberg mehr und mehr zu einem beliebten Vorort von Augsburg und vor allem als Wohnstadt.

Wer heute seinen Weg nach Friedberg findet, sollte unbedingt das Schlossmuseum mit den zahlreichen Friedberger Uhren besichtigen. Ebenfalls sehenswert ist das Rathaus und die Kirche „Unserer Herrn Ruhe“ gilt als herausragendes Beispiel für bayerisches Rokoko. Die Naherholung findet in Friedberg vor allem am beliebten Baggersee mitsamt Wasserskimöglichkeiten statt.

In ökonomischer Hinsicht besitzt Friedberg ein breites Rückgrat bestehend aus vielen kleinen und mittleren Unternehmen. Neben einem Möbelhaus mit Fabrik für Polstermöbel werden in der Stadt Maschinenteile hergestellt und auch ein Großbäcker unterhält hier eine Backfabrik. Auf die Attraktivität des Ortes wirkt sich das Fehlen größerer Industriebetriebe durchaus positiv aus.

Die Verkehrsanbindungen von Friedberg sind glänzend. Augsburg wird mit der Straßenbahn oder mit dem Zug erreicht und auch die Bundesstraße 300 und die Autobahn A8 stehen bereit. Wer von Friedberg zu Drexl + Ziegler gelangen möchte, findet uns sowohl in Gersthofen als auch in Neusäß und damit ebenfalls in direkter Umgebung von Augsburg. Sie brauchen jedoch nicht zwingend den Weg zu unserem Familienunternehmen auf sich zu nehmen, da wir Fahrzeuge gerne auch direkt an unsere Kunden in Friedberg ausliefern. Sprechen Sie uns an.

Der BMW 2er ist ein sportliches Fahrzeug der Kompaktklasse. Die Besonderheit der 2er Reihe besteht darin, dass gleich sechs Baureihen unter diesem Namen firmieren. Im Einzelnen existieren ein Coupé, ein Cabriolet, der Active Tourer sowie Gran Tourer, eine elektrische Ausführung und der M2 als sportliches Non-Plus-Ultra. Auf dem Markt erschien das erste der Modelle im Jahr 2013 und verkaufte sich seitdem knapp 200.000 Mal. Parallelen zur 1er Reihe bestehen dahingehend, als der BMW 2er die Coupélinie des Einstiegsmodells weiterführt, jedoch mittlerweile in deutlich größerer Bandbreite zu haben ist. Wenn vom BMW 2er bzw. der BMW 2er-Reihe die Rede ist, meint man zumeist das Coupé oder Cabriolet. Bei dem Fahrzeug wurden in Sachen Design bewusst Anleihen an den legendären BMW 2002 aus den 1960er und 70er Jahren genommen.

Daten der BMW 2er-Reihe

In der Länge misst der BMW 2er 4,43 Meter und ist dabei 1,77 Meter breit und 1,40 Meter hoch. Hieraus resultiert ein Laderaum, der allein im Kofferraum bis zu 468 Liter beträgt und auf 1.510 Liter erweitert werden kann. Angetrieben wird die BMW 2er-Reihe von einer ganzen Bandbreite an Diesel- und Benzinmotoren, deren Leistung von 136 bis 410 PS reicht. Des Weiteren ist das Fahrzeug mit Automatik- und Schaltgetriebe erhältlich und verfügt durchweg über einen Hinterradantrieb. Für ein Maximum an Fahrspaß sorgt die Launch Control, die mit dem Acht-Gang-Steptronic Sport-Getriebe zusammenwirkt und jede Menge Drehmoment entfacht. Des Weiteren brilliert der BMW 2er mit einer Sportlenkung und einer gleichmäßigen Achslastverteilung von 50 zu 50.

Ausstattung des BMW 2er

Hinsichtlich der Ausstattung lässt der BMW 2er so gut wie keine Wünsche offen. Erwähnenswert sind vor allem die Connected Services, die unter anderem in der Integration des Smartphones oder auch einem Concierge Service bestehen. Ziele lassen sich aus Apps direkt in die Navigation des BMW übertragen und auf Wunsch wird sogar über die perfekte Abfahrtzeit unter Berücksichtigung der Verkehrssituation informiert. Weitere Annehmlichkeiten des Modells sind die aktive Geschwindigkeitsbegrenzung mit Abstandshalter, die im Stau sogar das Anfahren und Abbremsen übernimmt und somit durch eine Stop-and-Go-Funktion ergänzt wird. Über Geschwindigkeitsbegrenzungen und Überholverbote wird natürlich direkt auf dem Display informiert und ein Parkassistent parkt nicht nur zum größten Teil automatisch ein, sondern findet auch geeignete Parklücken beim Vorbeifahren im langsamen Tempo.

BMW 2er Active Tourer und Gran Tourer

Ebenfalls Teil der BMW 2er-Reihe sind der Active Tourer und der Gran Tourer. Wer sich für den BMW 2er Active Tourer entscheidet, erhält einen Van mit bis zu 4,35 Meter Länge. Der Gran Tourer fällt in dieselbe Fahrzeugkategorie mit 4,57 Meter Länge und der Möglichkeit, eine dritte Sitzreihe zu integrieren. Der BMW 2er Gran Tourer überragt die anderen Modelle der Reihe naturgemäß auch im Ladevolumen und bietet hier stolze 645 Liter, die auf bis zu 1.905 Liter ausgeweitet werden können. Der Gran Tourer ist ebenfalls ein echtes Erfolgsmodell, was unter anderem mit einem „Goldenen Lenkrad 2015“ als bestes Familienauto prämiert wurde.