BMW 320 Gebrauchtwagen in Donauwörth günstig kaufen

AKTUELLE BMW 320 Gebrauchtwagen TOP ANGEBOTE

BMW
320d Touring Sport Line LED PDC SHZ AHK Alu17

Gebrauchtwagen 14892 Sofort lieferbar
mtl. ca. 112,- € 2
 
 
13.590,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 01.08.2017
Motor: 140 kW (190 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 198.990 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Grau
A+ Euro 6
Verbrauch kombiniert: 4,1 l/100km * | CO2 kombiniert: 109 g/km *

BMW
320d Tour. Sport Line NaviProf LED Alu18 SHZ PDC

Gebrauchtwagen 65824 Sofort lieferbar
mtl. ca. 145,- € 2
 
 
17.490,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 26.02.2016
Motor: 140 kW (190 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 81.990 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Braun
A Euro 6
Verbrauch kombiniert: 4,3 l/100km * | CO2 kombiniert: 113 g/km *

BMW
320i Lim. Luxury Leder LiveCockPlus Alu18 P-Ast

EU-Fahrzeug Gebrauchtwagen 97783 Sofort lieferbar
mtl. ca. 248,- € 2
 
 
29.980,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 23.05.2019
Motor: 135 kW (184 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 17.490 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Grau
B Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 5,5 l/100km * | CO2 kombiniert: 126 g/km *
Nur Export & Gewerbe

BMW
320d xDrive Touring M Sport NaviProf LED HUD PDC

Gebrauchtwagen 19004 Sofort lieferbar
mtl. ca. 132,- € 2
 
 
15.980,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 04.05.2017
Motor: 140 kW (190 PS)
Kraftstoff: Diesel
Laufleistung: 183.990 km
Getriebe: Handschaltung
Farbe: Blau
A Euro 6
Verbrauch kombiniert: 4,7 l/100km * | CO2 kombiniert: 123 g/km *

BMW
320i Lim. Autom. Navi LED SpSitze Alu17 Business

Gebrauchtwagen 65883 Sofort lieferbar
mtl. ca. 256,- € 2
 
 
30.980,- €
16% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 27.05.2019
Motor: 135 kW (184 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 19.490 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Schwarz
B Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 5,5 l/100km * | CO2 kombiniert: 126 g/km *

Bei Autofragen in Donauwörth direkt zu Drexl + Ziegler

Im schwäbischen Donauwörth leben knapp 20.000 Menschen. Wie es der Name bereits sagt, liegt der Ort an beiden Ufern der Donau. Die Mündung des von Augsburg kommenden Lech ist nicht weit entfernt und sowohl die Schwäbische als auch die Fränkische Alb beginne nicht weit von Donauwörth. Die ersten Siedlungsspuren in Donauwörth datieren auf das Jahr 500 und noch vor der Schlacht auf dem Lechfeld 955 befand sich hier eine Brücke über die Donau. Die Erhebung zur Stadt erfolgte 1193 und 1266 fiel Donauwörth an Bayern und wurde 1301 zur Reichsstadt. In den kommenden Jahrhunderten wechselten schwäbische und bayerische Herrschaft, wobei Donauwörth ab 1714 zunehmend an Bedeutung verlor, was sich erst mit der Erhebung zur Großen Kreisstadt im Jahr 1998 ändern sollte.

Die Liste der Sehenswürdigkeiten in Donauwörth umfasst unter anderem das Liebfrauenmünster aus dem 15. Jahrhundert sowie das Deutschordenshaus, dessen Baugeschichte bis ins 13. Jahrhundert zurückreicht. Ebenfalls erwähnenswert ist das Rathaus, das ebenfalls aus dieser Zeit stammt. Wer durch die alte Reichsstraße flaniert, erfreut sich an den zahlreichen Bürgerhäusern mit ihren sehenswerten Giebeln.

Seine wirtschaftliche Bedeutung erwächst Donauwörth aus einer ganzen Reihe namhafter Unternehmen auf dem Stadtgebiet. So befindet sich beispielsweise die Deutschlandzentrale eines internationalen Hubschrauberproduzenten im Ort und auch eine Bonbonfabrik sitzt in Donauwörth. Ebenfalls werden an dem Ort Puppen und Lebensmittel produziert und eine große Druckerei betreibt gleich vier Werke in der Donaustadt.

Donauwörth liegt überaus verkehrsgünstig an den Bundesstraßen B2, B16 und B25, die sich unweit der Stadt kreuzen. Entsprechend gelangen unser Kunden in kurzer Zeit sowohl zu unserer Niederlassung in Günzburg als auch nach Gersthofen und Neusäß in unmittelbarer Nähe zu Augsburg. Gerne nehmen wir Ihnen diesen Weg nach einem Autokauf ab und liefern Ihnen Ihr neu erworbenes Fahrzeug frei Haus. Dieses Angebot gilt sowohl für den Kauf eines Neuwagens als auch für Jahreswagen, Gebrauchtwagen oder eine günstige Tageszulassung. Profitieren Sie von den Vorteilen eines traditionsreichen Familienbetriebs.

Der BMW 3er ist einer der beiden Klassiker in der Produktpalette des bayerischen Herstellers. Auf dem Markt ist das Fahrzeug seit dem Jahr 1975 und wird seither stets unter ein- und demselben Namen vermarktet. Im Jahr 2019 übernahm die mittlerweile siebte Generation und präsentiert sich als Mittelklassefahrzeug, das zunächst als Limousine zu haben ist. Anders, als in früheren Generationen, zählen die Ausführungen als Coupé und Cabriolet nicht mehr zur 3er-Reihe, sondern wurden in die 4er-Reihe überführt. Hinsichtlich der Gestaltung fällt auf, dass der BMW 3er mehr und mehr dem 5er gleicht.

Der BMW 3er in Zahlen

Die Länge des BMW 3er liegt bei 4,71 Meter. Dabei liegen Breite und Höhe bei 1,83 Meter bzw. 1,44 Meter. Die Plattform teilt sich der aktuelle BMW 3er mit dem 7er und dem Z4 und zaubert einen bemerkenswert niedrigen cw-Wert von gerade einmal 0,23 auf die Straße. Erreicht wird dieser unter anderem über eine aktive Ansteuerung der Luftklappen und eine Senkung des Schwerpunkts. Ebenfalls erfreut der BMW 3er durch ein niedriges Gewicht, was vor allem auf die Verwendung von Aluminium zurückzuführen ist. Ein regelrechtes Feuerwerk entfacht der Hersteller unter der Motorhaube. Angeboten wird die BMW 3er-Reihe mit Hinterrad- sowie Allradantrieb und bringt als Benziner zwischen 184 und 374 PS auf die Straße. Verwaltet werden die Kräfte durchweg über eine Acht-Gang-Automatik. Ebenfalls möglich ist eine Ausführung als Otto-Hybrid oder als Diesel innerhalb eines Leistungsspektrums zwischen 150 und 265 PS. Die „kleineren“ Dieselfahrzeuge sind auf Wunsch auch mit Schaltgetriebe zu haben und selbstverständlich erfüllen sämtliche Motorisierung die strengen Euro 6d-TEMP-Vorgaben.

Details des BMW 3er

Die Besonderheiten des BMW 3er sind zahlreich. Selbstverständlich werden die Sitze auch in edlem Leder mitsamt Lordosenstütze und Heizung angeboten. Die Sitze lassen sich elektrisch einstellen und Fahrer und Beifahrer genießen eine Memory-Funktion. Bedient wird das Mittelklasse-Modell über das Live Cockpit ConnectedDrive, das aus einem 10,25 Zoll großen sowie einem 12,3 Zoll messenden Display besteht. Natürlich werden die Informationen aus der Navigation auf Wunsch auch direkt im Blickfeld von Fahrerin und Fahrer dargestellt und dank Integration des Smartphones in Echtzeit abgerufen. Darüber hinaus lässt sich der BMW 3er mit einem Head-Up-Display versehen und bietet Laserlicht. Überhaupt ist die Beleuchtung einer der Bereiche, in denen die Münchner besonders punkten. Mit Selective Beam wird ein blendfreier Fernlichtassistent geboten und die Reichweite liegt bei rund 600 Meter. Damit nicht genug, denn auch ein Glasdach und ein individueller Dachhimmel lassen sich problemlos integrieren.

Extras der BMW 3er-Reihe

Die Extras des Modells betreffen unter anderem das weite Feld des Entertainments. Wie wäre es mit einem Surround Sound System aus dem Hause Harman Kardon? Oder der Nutzung des Fahrzeugs als WLAN Hotspot? Beides ist ebenso möglich wie die Integration eines DAB+ Tuners für den Genuss digitaler Radioprogramme. Die Steuerung des Entertainment-System sowie eine Reihe weiterer Funktionen erfolgt übrigens über Spracheingabe bzw. Umgangssprache. Der BMW Intelligent Personal Assistent verarbeitet sogar Anweisungen wie „Lass uns einparken“ oder „Ich friere“ und lernt stetig hinzu.