BMW Z4 Jahreswagen

BMW Z4 Jahreswagen – die womöglich beste Entscheidung

Folgt man dem Rat vieler Experten, so stellt ein BMW Z4 Jahreswagen die beste Wahl für ein neues Fahrzeug dar. Die Gründe liegen auf der Hand: einerseits ist ein BMW Z4 Jahreswagen ein fast neues Fahrzeug, das seinen ersten Wertverlust bereits hinter sich hat. Das Modell stammt meist aus der aktuellem Generation, ist mit jeder Menge attraktiver Extras versehen und wurde bestens eingefahren. In qualitativer Hinsicht gibt es somit nichts auszusetzen. Andererseits ist da auch noch der Preis – und der entspricht voll und ganz dem eines Gebrauchtwagens. Wir von Drexl + Ziegler sichern Ihnen zudem zusätzliche Rabatte, sodass Sie garantiert ein Schnäppchen machen.

AKTUELLE BMW Z4 Jahreswagen TOP ANGEBOTE

BMW
Z4 M40i H&K eSitze HuD LiveCoProf OpenAir Inno-P

Jahreswagen 77216 Sofort lieferbar
mtl. ca. 483,- € 2
 
 
54.980,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 07.02.2020
Motor: 250 kW (340 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 4.990 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Weiß
D Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 7,4 l/100km * | CO2 kombiniert: 168 g/km *

BMW
Z4 M40i HUD DAB H&K LivCoProf Alu19 DrAst Komfzg

Jahreswagen 84751 Sofort lieferbar
mtl. ca. 482,- € 2
 
 
54.890,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 09.07.2020
Motor: 250 kW (340 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 13.499 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Schwarz
D Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 7,4 l/100km * | CO2 kombiniert: 168 g/km *

BMW
Z4 M40i HUD H&K DAB LiveCoProf Alu19 DrAssist

Jahreswagen 79592 Sofort lieferbar
mtl. ca. 492,- € 2
 
 
55.990,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 04.03.2020
Motor: 250 kW (340 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 5.490 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Blau
D Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 7,4 l/100km * | CO2 kombiniert: 168 g/km *

BMW
Z4 M40i HUD DAB H&K Alu19 LivCoProf DrAst Komfzg

Jahreswagen 76270 Sofort lieferbar
mtl. ca. 492,- € 2
 
 
55.980,- €
19% MwSt. ausweisbar
Erstzulassung: 31.01.2020
Motor: 250 kW (340 PS)
Kraftstoff: Benzin
Laufleistung: 3.499 km
Getriebe: Automatik
Farbe: Rot
D Euro 6 d-TEMP
Verbrauch kombiniert: 7,4 l/100km * | CO2 kombiniert: 168 g/km *

Ein Schritt in die Zukunft? So ließe sich die Z-Reihe aus dem Hause BMW mit Fug und Recht bezeichnen. In der Tat steht der Buchstabe für „Zukunft“ und bezeichnet vor allem die Sportwagen, Coupés und Roadster des Herstellers. Interessant ist dabei, dass die Modelle mit unterschiedlicher Nummerierung aufeinander folgten und hinsichtlich der Namensgebung nicht zwingend aufeinander aufbauen. Die erste Generation der Z-Reihe war der Z1, der 1989 auf den Markt kam und 1991 wieder eingestellt wurde. Danach pausierte die Baureihe bis zum Z3, der zwischen 1995 und 2002 zu haben war. Insbesondere der Auftritt im James Bond- Film „Golden Eye“ verschaffte diesem Fahrzeug große Bekanntheit. Ebenfalls existierten eine Weile der Z8, bis 2002 der Z4 erschien, der bis heute den Namensgeber und die Blaupause für die sportlichen Modelle darstellt.

Entwicklung des BMW Z4

Der erste Z4 erschien 2002 sowohl als Roadster als auch als Coupé. Nach einer Unterbrechung in den Jahren 2016 und 2017 folgte 2018 Generation drei, die im Rahmen des „Pebble Beach Concours d’Elegance“ und damit eines regelrechten Schönheitswettbewerbs für Autos vorgestellt wurde. Für die Gestaltung zeichnet der australische Designer Calvin Luk verantwortlich. Anders, als viel der Vorgängergenerationen, erscheint der Z4 zunächst lediglich als Roadster.

Daten des BMW Z4

Der BMW Z4 ist voll und ganz in der Kompaktklasse beheimatet. Mit einer Länge von 4,32 Meter und lediglich 1,30 Meter Höhe duckt sich das Fahrzeug förmlich über die Fahrbahn. Technisch basiert der Z4 auf derselben Plattform wie die erfolgreichen 3er- und 5er-Reihe. Eine Besonderheit stellt die Verwendung von Kunststoff und Aluminium dar: der Z4 ist ein echtes Leichtgewicht, was auch am Stoffverdeck liegt. Öffnen und Schließen erfolgt hier innerhalb von zehn Sekunden. Angetrieben wird das sportliche Modell von verschiedenen Twin-Turbo-Aggregaten. Das Leistungsspektrum beginnt bei 197 PS und endet bei 340 PS – stets gemeinsam mit Hinterradantrieb und Acht-Gang-Automatik. Den Normsprint auf 100 km/h erledigt der Z4 in gerade einmal 4,6 Sekunden.

Besonderheiten des Z4

Eine der Besonderheiten des Z4 liegt in der engen Zusammenarbeit mit Toyota. Ein kurzer Radstand und ein tiefer Schwerpunkt sind ebenso Attribute der Sportlichkeit wie verschiedene Fahrmodi sowie ein Sportdiffenzial. Hinter dem Steuer des Z4 erfreut man sich an einem Head-Up-Display und kann auf Wunsch den intelligenten persönlichen Assistenten des Herstellers nutzen. Bedient wird dieser über Spracheingabe, wobei das hinzu lernende System auch Umgangssprache beherrscht. Konkret bedeutet dies, dass sich Kommandos im Stil von „Nenne mir die nächste Tankstelle“ oder auch „Spiele Musik“ bzw. „Mir ist kalt“ geben lassen. Ein weiteres Extra ist das Öffnen und Starten über das Smartphone und selbst die Funktion als WLAN-Hotspot ist integriert. Zu den weiteren technischen Highlights zählen die OLED-Rückleuchten und das BMW Operating System 7.0. Darüber hinaus wurden Assistenzsysteme wie Spurhalte- und Spurverlassensassistent, ein Querverkehrswarner und ein Kollisionswarner integriert.

Jeder BMW Z4 Jahreswagen wird in unserer Werkstatt sorgfältig geprüft. Sie erhalten ein Fahrzeug in einwandfreiem Zustand dessen Erstzulassung – entsprechend der Bezeichnung als „Jahreswagen“ – maximal zwölf Monate zurückliegt. Hinsichtlich Lackierung, Motorisierung und Ausstattung handelt es sich meist um Top-Modellen, bei denen Sie jedoch die zahlreichen Extras nicht zusätzlich bezahlen müssen. Darüber hinaus ist eine BMW Z4 Jahreswagen stets direkt verfügbar und kann sofort vom Hof gefahren werden. Sie fragen nach einer Finanzierung? Dann stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite und überzeugen durch knapp kalkulierte monatliche Raten. Des Weiteren sind wir gerne bereit, Ihren aktuellen Gebrauchtwagen in Zahlung zu nehmen. Und das zu rundum fairen Konditionen.