06.11.2019

FORUM GAST 2019.

Der Branchentreff für Catering, Hotellerie & Gastronomie.

Am 11.11.2019 findet FORUM GAST erneut statt. Der Branchentreff für Catering, Hotellerie und Gastronomie trifft sich in Neusäß, um sich fortzubilden. Neben den spannenden Fachvorträgen und einer Führung durch den ökologischen Neubau besteht natürlich auch die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen. Der Veranstaltungsort ist in der Boschstraße 6 in Neusäß, direkt an der A8. Von 10:15 Uhr bis 18:00 Uhr läuft das Programm. Den genauen Tagesablauf finden Sie unterhalb.
Auch interessant ist die Streetfood-Verkaufsfahrzeug-Ausstellung, die Mittags stattfindet.
Wir freuen uns, dass wir diese besondere Veranstaltung als Partner unterstützen können!



Fachbesucher können an der Veranstaltung kostenfrei teilnehmen, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Mehr Infos und das Anmeldeformular gibt es unter www.forum-gast.de.

Ihre Ansprechpartner
Annette Knoll
Personal- und Marketing Assistentin

+49 (0)821 480 68-791

annette.knoll@drexl-ziegler.de

Annette Knoll
Personal- und Marketing Assistentin
Carolina Graus
Marketing Assistentin
Tobias Neubaur
Leiter Personal und Marketing

+49 (0)821 480 68-724

tobias.neubaur@drexl-ziegler.de

Tobias Neubaur
Leiter Personal und Marketing
Lea Jell
Werkstudentin Marketing

Kontaktieren Sie uns!

Bei Fragen oder Anregungen kontaktieren Sie uns jetzt.

Formular absenden

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).

Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

2 Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungs-Angebot der Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.