08.07.2019

KIDSBIKE.

Für die Kleinen.


Für die kleinen Rennfahrer gibt es auch ein Produkt - das BMW Kidsbike. Perfekt, um den Gleichgewichtssinn früh zu schulen. Das Kidsbike ist Laufrad und Fahrrad in einem und benötigt keine Stützräder! Es ist für Kinder ab 2,5 Jahren (als Laufrad) bis ca. 6 Jahre (als Fahrrad) geeignet. Der Sitz ist ergonomisch.
Rahmenhöhe in cm: 36
Sitzhöhe in cm: 38-40
Gewicht Laufrad in kg: 6,0
Gewicht Fahrrad in kg: 8,0
Zulässige Traglast in kg: 50,0.

statt 275,00 EUR 

bei uns für 179,00 EUR.1

  
1 Das Angebot ist nur gültig, solange der Vorrat reicht.
Ihre Ansprechpartner
Marcel Hoppe
Spezialist für Teile & Zubehör
Neusäß

+49 (0)821 480 68-795

marcel.hoppe@drexl-ziegler.de

Marcel Hoppe
Spezialist für Teile & Zubehör
Neusäß
Peter Koch
Spezialist für Teile & Zubehör
Neusäß

+49 (0)821 480 68-719

peter.koch@drexl-ziegler.de

Peter Koch
Spezialist für Teile & Zubehör
Neusäß
Berthold Röger
Spezialist für Teile & Zubehör
Günzburg

+49 (0)8221 / 9017-920

berthold.roeger@drexl-ziegler.de

Berthold Röger
Spezialist für Teile & Zubehör
Günzburg

Kontaktieren Sie uns jetzt.

Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht oder besuchen Sie uns in einer unserer Filialen!

Formular absenden

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.