BMW 116 in Augsburg günstig kaufen

BMW 116 in Augsburg – die perfekte Wahl

Der BMW 116 fasziniert. Wie kaum ein anderes Fahrzeug kann dieses Modell in der aktuellen Generation überzeugen und ist wie geschaffen für Fahrten in Augsburg und Umgebung. Bei Drexl + Ziegler finden Kunden aus Augsburg Ihren BMW 116 in unterschiedlichen Ausführungen. Selbstverständlich bieten wir Ihnen jederzeit gerne einen Neuwagen, bei dem Sie die einzelnen Details in unserem BMW 116 Neuwagen Konfigurator festlegen und nicht Ihre eigenen vier Wände in Augsburg verlassen müssen. Alternativ erhalten Sie bei uns natürlich auch eine Tageszulassung, einen Jahreswagen oder einen klassischen Gebrauchtwagen in erstklassigem Zustand. Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten.

AKTUELLE BMW 116 TOP ANGEBOTE

BMW 116

Gebrauchtwagen Sofort lieferbar

14.450,-

19% MwSt. ausweisbar

116i 5-Türer PDC SHZ. LMR

Fahrzeug-Nr. 65187| Vorlauffahrzeug
80 kW (109 PS) | Super E5 (Euro 6)
39.490 km
09.09.2016
6-Gang Handschaltung
Alpinweiß uni
Verbrauch kombiniert: 5,4 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 128 g/km, Energieeffizienzklasse: B

BMW 116

Gebrauchtwagen Sofort lieferbar

13.990,-

Differenzbesteuert

116i 5-t. Advantage Alu 19 M-Lenkrad SHZ PDC USB

Fahrzeug-Nr. 61230| Vorlauffahrzeug
80 kW (109 PS) | Super E5 (Euro 6)
30.990 km
26.08.2016
6-Gang Handschaltung
alpinweiss uni
Verbrauch kombiniert: 5,4 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 128 g/km, Energieeffizienzklasse: B

BMW 116

Gebrauchtwagen Sofort lieferbar

14.450,-

19% MwSt. ausweisbar

116i 5-Türer Advantage NAVI TEMPOMAT PDC SHZ.

Fahrzeug-Nr. 61425| Vorlauffahrzeug
80 kW (109 PS) | Super E5 (Euro 6)
40.490 km
02.06.2016
6-Gang Handschaltung
Schwarz uni
Verbrauch kombiniert: 5,4 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 128 g/km, Energieeffizienzklasse: B

BMW 116

Gebrauchtwagen Sofort lieferbar

Angebot
16.990,- €

16.490,-

19% MwSt. ausweisbar

116i 5-t. M Sport Navi GSD PDC SHZ MFL Tempomat

Fahrzeug-Nr. 61598| Vorlauffahrzeug
80 kW (109 PS) | Super E5 (Euro 6)
43.490 km
02.06.2016
6-Gang Handschaltung
saphirschwarz-metallic
Verbrauch kombiniert: 5,3 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 123 g/km, Energieeffizienzklasse: B

BMW 116

Gebrauchtwagen Sofort lieferbar

Angebot
19.490,- €

18.990,-

19% MwSt. ausweisbar

116i 5-türer Sport Line Navi LED Alu17 SHZ PDC

Fahrzeug-Nr. 68479| Vorlauffahrzeug
80 kW (109 PS) | Super E5 (Euro 6)
14.500 km
05.04.2018
6-Gang Handschaltung
mineralgrau metallic
Verbrauch kombiniert: 5,3 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 123 g/km, Energieeffizienzklasse: B

BMW 116

Jahreswagen Sofort lieferbar

Angebot
18.990,- €

18.590,-

19% MwSt. ausweisbar

116i 5-türer Advantage Navi LED Alu17 SHZ PDC

Fahrzeug-Nr. 87813| Vorlauffahrzeug
80 kW (109 PS) | Super E5 (Euro 6)
16.000 km
17.05.2018
6-Gang Handschaltung
saphirschwarz-metallic
Verbrauch kombiniert: 5,3 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 123 g/km, Energieeffizienzklasse: B

Interesse an einem Auto in Augsburg? Dann auf zu Drexl + Ziegler!

In Augsburg leben knapp 293.000 Menschen, womit der Ort auf dem dritten Rang innerhalb Bayerns rangiert. Innerhalb des Bezirks Schwaben handelt es sich um den Regierungssitz. Als Ballungsraum misst Augsburg sogar knapp 900.000 Einwohner und ist von großer wirtschaftlicher Bedeutung. Die Stadt existierte bereits vor Beginn unserer Zeitrechnung und ist damit eine der ältesten in ganz Deutschland. Während des Mittelalters und der Renaissance handelte es sich um einen der wichtigsten Orte Deutschlands, was unter anderem am Reichtum der Familie Fugger lag. Zudem wurde Augsburg durch das Schließen des Religionsfriedens im Jahr 1555 bekannt. Kennzeichnend sind die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und die überaus grüne Innenstadt.

Die Sehenswürdigkeiten in Augsburg dokumentieren die eindrucksvolle Geschichte des Ortes. Zu nennen sind beispielsweise die gut erhaltenen Überreste aus römisches Zeit oder auch der überregional bekannte Dom Mariä Heimsuchung und die Basilika St. Ulrich und Afra. Viele Gebäude aus Mittelalter und Renaissance wurden restauriert und prägen heute Teile der Altstadt. Rathaus, Fuggerei und Prachtbrunnen sind nur einige Beispiele für die seinerzeit rege Bautätigkeit. Des Weiteren sind die Bischöfliche Residenz und das Schaetzlerpalais sowie aus jüngerer Zeit die umgewidmeten Industriegebäude als sehenswert zu nennen.

Wer von Augsburg zu einer der drei Niederlassungen von Drexl + Ziegler gelangen möchte, erfreut sich an der perfekten Anbindung der Stadt. Verbindungen im Straßenverkehr werden vor allem über die Autobahn A8 realisiert zu der gleich zwei Anschlussstellen existieren. Zudem grenzt Augsburg direkt an Neusäß und Gersthofen und damit gleich an zwei Standorte unseres Familienunternehmens. Gerne liefern wir Ihr Fahrzeug nach dem Kauf direkt nach Augsburg, sodass Sie sich nicht zwingend auf den Weg zu uns machen müssen. Wir empfangen Sie aber selbstverständlich gern.

Weitere Verkehrsanbindungen der Stadt Augsburg sind die Bundesstraßen B2, B17 und B300. Des Weiteren wird die Stadt auch von den ICE, IC und EC der Deutschen Bahn sowie Regionalzügen angefahren.

Die ökonomische Bedeutung resultiert schließlich aus diversen Hightechunternehmen, die beispielsweise aus der Maschinenherstellung, Getriebeproduktion, Luft- und Raumfahrt oder der Herstellung von Leuchtmitteln stammen – um nur einige Wirtschaftsfaktoren zu nennen.

Mit dem BMW 1er erfolgt der Einstieg in der Welt des bayerischen Automobilherstellers. Das Kompaktmodell ist seit 2004 auf dem Markt, wurde jedoch in den 1990er Jahren in einer ähnlichen Form als BMW Compact angeboten. Bereits mit der ersten Generation gelang BMW ein großer Wurf, sodass nach wenigen Jahren bereits das einmillionste Fahrzeug vom Band rollte. 2011 erschien die zweite Generation und wird ausschließlich als Schräghecklimousine angeboten. Die Plattform entspricht der der 3er-Reihe.

Der BMW 1er in Zahlen

Der BMW 1er ist sowohl als Dreitürer als auch als Fünftürer erhältlich und bringt es auf eine Länge von 4,33 Meter. Im direkten Vergleich mit der Vorgängergeneration ist somit ein Wachstum um stolze 8,5 Zentimeter zu verzeichnen und auch der Radstand ist in diesem Kontext angewachsen. Breite und Höhe des Fahrzeugs rangieren bei 1,77 Meter bzw. 1,44 Meter. In puncto Laderaum bringt es der BMW 1er auf 360 Liter allein im Kofferraum, die problemlos auf bis zu 1.200 Liter erweitert werden können.

Die Motorenpalette der BMW 1er-Reihe ist durch Effizienz gekennzeichnet und erweist sich gleichermaßen als sparsam wie leistungsstark. Seit der Modellpflege im Jahr 2016 liegt das Leistungsspektrum bei den Benzinmotoren zwischen 109 und 224 PS, die aus Reihen-Dreizylinder- und Vierzylinder-Motoren stammen. Allen Ausführungen gemeinsam ist der Hinterradantrieb und neben dem Sechs-Gang-Schaltgetriebe ist zum Teil auch eine Acht-Stufen-Automatik zu haben. Die Ausführung des Werkstuners M leistet stolze 340 PS und wer sich für einen Diesel entscheidet, bringt zwischen 95 und 224 PS auf die Straße.

Extras der BMW 1er Reihe

Der BMW 1er bietet eine Reihe an Annehmlichkeiten, die über die Kompaktklasse hinausgehen. Im Mittelpunkt steht dabei die Integration des Smartphones und damit die Nutzung von Apps oder auch eines umfassenden Online-Angebots. Hier ist sogar eine Musikerkennung integriert und zudem bietet das Fahrzeug auf Wunsch den Zugriff auf mehr als 30 Millionen Musiktitel. Dass sich auch die klassischen Social Media Dienste nutzen lassen, versteht sich in diesem Kontext von selbst. Ein Schmankerl stellt der Concierge Service dar. Ein Knopfdruck genügt und schon werden beispielsweise Informationen zum Wetter, zu Flügen oder Restaurants gegeben. Praktisch ist zudem, dass via App auch aus der Ferne der Standort und der Füllstand des Tanks angezeigt werden können und das Fahrzeug aus der Ferne verriegelt werden kann. Ebenfalls informiert der Tour Manager über die optimale Abfahrtzeit um ein Ziel zu erreichen. BMW spricht in diesem Kontext selbstbewusst vom Konzept “E1NS WEITER“.

Die Sicherheit der BMW 1er Reihe

Selbstverständlich legt der Hersteller beim BMW 1er auch ein großes Augenmerk auf die Sicherheit. Deutlich wird dies angesichts der vielen Assistenzsysteme. In der Innenstadt arbeitet beispielsweise ein Driving Assistant, der vor Auffahrunfällen warnt und zudem die Personenerkennung beherrscht und automatisch den Bremsvorgang einleitet. Auch bietet der BMW 1er einen Spurverlassens- und Spurwechselassistenten und warnt bei nachlassender Aufmerksamkeit bzw. empfiehlt das Einlegen einer Pause. Wer auf Landstraße oder Autobahn unterwegs ist, genießt die Vorzüge einer aktiven Geschwindigkeitsregelung, in die sich auch Informationen über bestehende Tempolimits integrieren lassen. Dank eines Parkassistenten ist auch das Einparken kein Problem und Parklücken werden sogar im Vorbeifahren erkannt.

Wenn Sie viel in Augsburg unterwegs sind, erweist sich der BMW 116 als überaus zuverlässiges Fahrzeug. Wir sind seit vielen Jahren auf Modelle dieses Herstellers spezialisiert und bieten den BMW 116 daher zu besonders günstigen Konditionen. Drexl + Ziegler ist ein Familienunternehmen, das sich seit 1950 mit Autos beschäftigt. Wir schreiben Vertrauen und eine persönliche Betreuung groß und beantworten gern all Ihre Fragen. Darüber hinaus greifen wir Ihnen bei der Finanzierung Ihres BMW 116 für Augsburg unter die Arme und räumen besonders günstige monatliche Raten ein. Sie werden staunen, wie wenig Ihr Budget belastet wird. Des Weiteren freuen wir uns darauf, Ihren aktuellen Gebrauchtwagen in Zahlung zu nehmen und veranschlagen hierfür einen durch und durch fairen Preis.

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.